SCHUFA Holding AG - Erfahrungsbericht 10909

  • vor mehr als 9 Jahre
    Keine Bewertung

    Nachdem die Schufa nachdem seit dem 11.08.2012 keinerlei Reaktion ein zweites mal aufgefordert wurde, bekam ich einen offensichtlich standartisierten Brief, in dem behauptet wurde, meine Adressdaten seien von den gespeicherten Daten bei der Schufa abweichend und eine Ausweißkopie wurde gefordert. Da ich seit jetzt 1995 dieselbe Adresse habe, offensichtlich ein pauschalisiertes Antwortschreiben, um Daten zu verifizieren.
    Entsprechnde Rückantwort wurde heute zurückgesandt, natürlich ohne Ausweißkopie, mal sehen, wie lange die Schufa die Auskunft noch hinauszögert.
    --
    Also es geht doch, nach einem entsprechenden Brief, kam die Auskunft dann recht schnell. Dennoch kann man über das geradezu trotzige Verhalten des Unternehmens nur wundern, ein SChelm wer da an aussitzen denkt.