SCHUFA Holding AG - Erfahrungsbericht 14940

  • vor mehr als 4 Jahre
    Bewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 Sterne

    Zunächst erst mal ist zu sagen, dass die Bearbeitung rasch erfolgt. Da gibt es nichts zu meckern.
    Jedoch wurde in der ersten Mitteilung geschrieben, dass eine erneute Kopie des BPA verlangt wird aus dem Grund, dass der Datenbestand zu meiner Person mit den zuletzt gespeicherten Daten abweicht. Eine sehr lapidare Ausrede für die Forderung, mehr Details vom Personalausweis zu sehen. Sei es darum. Die Antwort mit den Daten und Scorewerten benötigten etwa 12 Tage zum vorherigen Schreiben. Dieses ist recht mühelos gestaltet und nicht unterschrieben. Das schwarz-weiße Schreiben hat der Auskunftsdatei nicht viel Mühe bereitet. Dies kann man am Layout erkennen. Die Scorewerte werden nicht gerade tiefgründig beschrieben. Man sieht also nur Scorewerte und wundert sich bei manch einem Wert. Vielleicht schafft die Kampagne "OpenSchufa" mehr Licht in das Dunkle. Ich kann zwar den Sinn der Schufa verstehen, aber etwas mehr Transparenz wäre vonnöten. Aus diesem Grunde der Punktabzug. Nüchtern betrachtet eine schnelle Abarbeitung mit einem zufriedenstellenden Ergebnis.