SCHUFA Holding AG - Erfahrungsbericht 9184

  • vor etwa 10 Jahre
    Keine Bewertung

    Neben einem extrem feingesplitteten Scoring im Promille-Bereich hat die Schufa lediglich drei mir längst bekannte Einträge übermittelt, die beim besten Willen nicht ausreichend sein können, um dieses feinjustierte Scoring zu erstellen - insbesondere zu Rubriken, die mit den Einträgen nichts zu tun haben. Wenn die Schufa sich ihre Scores nicht aus den Fingern saugt, bleibt hierdurch lediglich der Rückschluss, dass ich nur einen Bruchteil der tatsächlich über mich gespeicherten Daten erhalten habe.