Bundesamt für Justiz - Erfahrungsberichte

  • vor 10 Monate
    Bewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 Sterne

    Verlangt wird eine Ausweiskopie, auf der folgende Informationen NICHT geschwärzt sind:
    - Name, Vorname (auf Voder- und Rückseite!)
    - Geburtsdatum, Geburtsort
    - Unterschrift
    - Anschrift
    - Gültigkeitsdaten

  • vor mehr als 2 Jahre
    Bewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 Sterne

    Kann angeblich die Daten auf dem Ausweis nicht lesen und erwartet Kopie per Post.

  • vor mehr als 2 Jahre
    Bewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 Sterne

    Hatte auf meiner Ausweiskopie noch die Adresse vor dem Umzug. Der MA ist es aufgefallen und hat freundlich bei mir angefragt, ob ich für die alte Adresse die Auskunft möchte oder für die aktuelle Meldeadresse.

    Schöne Antwort! :)

  • vor mehr als 2 Jahre
    Bewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 Sterne

    Sehr schnelle und leicht verständliche Antwort mit einem kurzen Hinweis welche Daten nicht beauskunftet werden können. So sollte das sein ;-) Daumen hoch!

  • vor fast 5 Jahre
    Bewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 Sterne

    Auskunft wurde anstandslos erteilt.

  • vor mehr als 6 Jahre
    Bewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 Sterne

    Schnell

Alle Unternehmen anzeigen