DeMDa Deutsche Mieter Datenbank KG

Download als

Kontaktdaten

Langenstr. 52-54
28195 Bremen
Telefon:
0421 / 380 105 0
Telefax:
0421 / 380 105 15
E-Mail:
info@demda.de
Kategorien:
Mieterauskünfte
Status:
aktiv - Anfragen werden per manuell zugestellt

"Durch das Zusammenwirken möglichst aller Vermieter, Hausverwaltungen und Makler, haben Kunden der Mietercheck-Pakete die Möglichkeit, auf einen ständig wachsenden Datenbestand dieses bundesweit flächendeckenden Informations-systems zuzugreifen."
(https://www.demda.de/index.php?ids=194 abgerufen am 23.10.2012)
23.10.2012: Umgestellt auf Fax-Versand
05.11.2012: Umgestellt auf Postversand, Faxe kommen nicht mehr an
22.03.2013: Umgestellt auf Fax-Versand
30.03.2013: Umgestellt auf manuellen Versand, Faxe kommen nicht mehr an

Erfahren Sie jetzt, was DeMDa Deutsche Mieter Datenbank KG über Sie weiß!

Kostenlos Selbstauskunft anfordern

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 2.7 (91 Bewertungen)
  • 5 Sterne:
    (21)
  • 4 Sterne:
    (13)
  • 3 Sterne:
    (16)
  • 2 Sterne:
    (4)
  • 1 Sterne:
    (37)

Beispiel-Anschreiben

Anschreiben als PDF herunterladen Anschreiben (PDF) herunterladen

Kommentare

  • vor 2 Tagen
    Bewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 Sterne

    Lange Bearbeitungszeit. Ansonsten ok, haben keine Infos über mich, behaupten sie zumindest. Ich bin mir da nicht sicher …

  • vor 5 Monate
    Bewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 Sterne

    Auskunft wurde per Mail selbst beantragt und ich erhielt zwei Wochen später eine Antwort per Mail. Soweit alles in Ordnung.

  • vor 10 Monate
    Bewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 Sterne

    Schnelle Rückmeldung, direkt per E-Mail.
    Keine Daten gespeichert, klärt darüber auf, wann Daten von anderen Unternehmen (z. B. Infoscore etc.) eingefordert werden.

  • vor etwa einem Jahr
    Bewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 Sterne

    War nur per E-Mail möglich an info@demda.de

    Antwort war aber sehr Ausführlich, man sollte doch eher bei infoscore Consumer Data GmbH & Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG anfragen da diese scoring betreiben und man selber nicht!

  • vor mehr als einem Jahr
    Bewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 Sterne

    Speichert euch die PDF und versendet diese per E-Mail an info@demda.de.
    Dies funktioniert wesentlich besser, da die über Fax keine Abfrage erlauben.

  • vor mehr als einem Jahr
    Bewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 Sterne

    Wollen Personalausweiskopie. Danach innerhalb weniger Tage eine Antwort per Email. Spart Porto ist aber aufgrund des ungeschützten Datentransfers fragwürdig. Fragwürdig finde ich auch den Verweis auf zuliefernde Datenanbieter, bei denen man ggf. nachfragen soll.

    Letztlich wurde die Anfrage aber noch in meine Augen gerade so ordnungsgemäß beantwortet.

  • vor mehr als einem Jahr
    Bewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 Sterne

    relativ schnelle Antwort,
    hat keinen Score oder Daten, gibt aber Auskunft darüber, wo es welche herbekommt, wenn es diese nutzt:
    Scoredaten: infoscore und Bürgel
    Mikrogeografische Daten: microm und Consult

  • vor mehr als einem Jahr
    Bewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 SterneBewertung: 5 Sterne

    Gut beschriebene Absage, dass keine Daten vorliegen und Hintergrundinfo wie diese Firma Anfragen verarbeitet bzw. mit anderen Unternehmen im Verhältnis steht. (z.B. Weiterleitung von Anfragen an infoscore oder Bürgel ohne selbst Einblick in die Auskünfte zu erhalten)

  • vor mehr als einem Jahr
    Bewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 Sterne

    Die Firma fordert eine Legitimation mit Personalausweiskopie. Diese Legitimation wird nach eigener Auskunft gefordert, um Verwechslungen zu vermeiden und korrekte Anschriften zu erhalten. Es wird bei der Forderung nicht darauf hingewiesen, dass Teile der PA-Kopie geschwärzt werden müssen (siehe Stellungnahme des Bundesministeriums des Inneren vom 24. März 2016: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/wp-content/uploads/2016/02/Personalausweis-kopieren-Stellungnahme-BMI.pdf). Ein besonderer Identitätsnachweis ist nach §34 BDSG nicht erforderlich. Die übermittelten Daten sind durch §39 PostG und §206 StGB ausreichend geschützt.

  • vor fast 2 Jahre
    Bewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 SterneBewertung: 3 Sterne

    Benötigt selbstversand, kein Fax. Antwort nach 3 Wochen erhalten.

Alle Erfahrungsberichte lesen.

Alle Unternehmen anzeigen