Bundeskriminalamt - Erfahrungsbericht 16360

  • vor 3 Monate
    Bewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 Sterne

    Auf telefonische Nachfrage wurde freundlich um Nachsicht auf Grund der langwierigen Bearbeitung gebeten. Kann ich verstehen, bei so viele Schwerbrechern in Deutschland. Hab dann noch den Reisepass eingescannt und hoffe auf baldige Antwort.

    Update: zwei Wochen nach Sendung der Kopie des Reisepass, bekam ich eine Antwort per Einschreiben Rückschein.

    Im Gegensatz zur Schufa Holding, gab es zumindest einen Zwischenstandsbericht/ Nachfrage.