PAYBACK GmbH - Erfahrungsbericht 8260

  • vor mehr als 10 Jahre
    Keine Bewertung

    Die Daten sind korrekt, ich bekam eine dicke Liste mit allen Kassenzetteln, die ich jemals über Payback abgerechnet habe.
    Allerdings halte ich die Liste für unvollständig, denn es fehlen alle Aussagen zu den Punkteeinlösungen.
    Wenn es personenbezogene Daten sind, wann ich wo zu welcher Summe nicht näher genannte Artikel gekauft habe, ist es erst recht personenbezogen, welche Artikel ich bei Payback über die Bonuspunkte gekauft habe und wann ich wo Einkaufsgutscheine aus den Punkten habe ausdrucken lassen.
    Wenn aus Gründen der Revisionssicherheit die erworbenen Punkte gespeichert werden, wäre es zumindest nicht nachvollziehbar, wenn die eingelösten Punkte nicht auch gespeichert wären.