Commerzbank AG

Download als

Kontaktdaten

-
60261 Frankfurt am Main
Telefon:
069 / 136 20
Telefax:
069 / 285 389
URL:
https://www.commerzbank.de/ (Kontakt)
Kategorien:
Banken
Status:
aktiv - Anfragen werden per Fax zugestellt

Erfahren Sie jetzt, was Commerzbank AG über Sie weiß!

Kostenlos Selbstauskunft anfordern

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 3.3 (21 Bewertungen)
  • 5 Sterne:
    (9)
  • 4 Sterne:
    (1)
  • 3 Sterne:
    (3)
  • 2 Sterne:
    (3)
  • 1 Sterne:
    (5)

Beispiel-Anschreiben

Anschreiben als PDF herunterladen Anschreiben (PDF) herunterladen

Kommentare

  • vor etwa einem Monat
    Bewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 Sterne

    Versuchte zunächst Anfrage abzuwimmeln, da diese über eine Webseite beantragt wurde. Anschließend kam eine relativ detaillierte Auskunft, jedoch ohne Score-Werte

  • vor etwa einem Jahr
    Bewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 Sterne

    Bei der letzten Auskunft erinnerte sich die Commerzbank an mich und fand ein vergessenes Sparbuch mit rund 25€, das mir gehörte. Dieselbe mit der Maus gemachte Unterschrift widerspricht heute der hinterlegten Unterschriftenprobe.

  • vor mehr als einem Jahr
    Bewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 Sterne

    Laut Schreiben der Commerzabnk haben diese keine Daten von mir gespeichert, was aber aufgrund einer Bankverbindung dort bis ins Jahr 2013 nicht korrekt ist. Hierzu gibt es jedoch einen generellten Hinweis im Schreiben, dass Daten zu erloschenen Kontoverbindungen nur an Behörden oder bei Reklamationen des (Ex)Kunden beauskunftet werden. Weiterhin ist als letzter Absatz ein Hinweis auf "erhebliche Missbrauchsrisiken" durch Angabe meiner persönlichen Daten und Unterschrift im Internet angeführt (wen meinen die nur damit ^^). Es wird geraten bei solchen Angeboten grundsätzlich Vorsicht walten zu lassen.

  • vor fast 4 Jahre
    Bewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 SterneBewertung: 2 Sterne

    "In unseren operativen Systemen konnten wir keine Daten feststellen, die zu ihrer Person gespeichert sind" ???

  • vor mehr als 5 Jahre
    Keine Bewertung

    einen ganzen Haufen von Detailinformationen, toll und interessant!

  • vor etwa 6 Jahre
    Keine Bewertung

    Hinweis: "Bekanntgabe persönlicher Daten (inklusiv einer Unterschrift) im Internet erhebliche Misbrauchsrisiken entstehen können."

  • vor mehr als 6 Jahre
    Keine Bewertung

    Besonders beeindruckt hat mich der Hinweis auf das Risiko seine Unterschrift fremden Diensten (wie z.B. selbstauskunft.net) anzuvertauen.

  • vor etwa 6 Jahre
    Bewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 Sterne

    Verlangt nochmaligen Auskunftsantrag und weisst darauf hin doch bitte nicht ach so unseriösen Netzdiensten zu vertrauen.

  • vor mehr als 6 Jahre
    Bewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 SterneBewertung: 4 Sterne

    Sehr nettes Schreiben, mit originalunterschrift der Datenschutz abteilung (Leiter und Beauftragter).
    da keine Daten vorhanden sind?!? wird nicht auf das Anschreiben eingegangen. Da ich kunde dort bin... kann ich mir das nicht vorstellen

  • vor mehr als 6 Jahre
    Bewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 Sterne

    "In unseren operativen Systemen konnten wir keine Daten feststellen, die zu ihrer Person gespeichert sind". Was heisst hier im "operativen System"?
    Verlangen eine neue persönliche Anforderung und eigenhändige Unterschrift.
    Schlussbemerkung im Brief: "Erlauben Sie uns bitte den Hinweis, dass durch die Bekanntgabe Ihrer persönlichen Daten inklusive einer Unterschrift im Internet auch erhebliche Missbrauchsrisiken entstehen können. Insofern raten wir Ihnen dazu, bei solchen Angeboten grundsätzlich Vorsicht walten zu lassen"

Alle Erfahrungsberichte lesen.

Alle Unternehmen anzeigen