Amazon.de GmbH - Erfahrungsbericht 16381

  • vor 7 Monate
    Bewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 SterneBewertung: 1 Sterne

    Eine Reaktion gab es erst mit der Mahnung. Dann aber konnte man mit den Daten kein passendes Kundenkonto finden.
    Ich habe die Datenabfrage direkt bei Amazon gestellt. Dafür hat man mir folgenden Link genannt: https://www.amazon.de/hz/privacy-central/data-requests/preview.html.

    Über die Webseite wurde mir nach einigen Tagen ein Link mit den sehr vielen Daten zur Verfügung gestellt - verfügbar für 90 Tage.
    Die vorliegenden Daten sind sehr schwer verständlich (viele zip-Dateien mit csv-/json- oder pdf-Dateien).
    Es zeigt sich, dass auch viele bereits veraltete Informationen vorliegen (z. B. veraltete Zahlungsinformationen). Auch werden Daten für nicht vorhandene Produkte (z. B. Alexa) angelegt - die sind zwar sehr knapp, aber vorhanden.